Im Freibad Aschberg erwartet Sie eine 111m lange Wasserrutsche.

 

 

Wer es weniger rasant mag, genießt das 50-Meter-Mehrzweckbecken mit einem Nichtschwimmerbereich. Hier findet man auch eine Sprunganlage mit den Höhen 1m, 3m und 5m. Es gibt einen Spielplatz sowie ein Basketball- und ein Beachvolleyballfeld. Auf dem Gelände bietet ein Kiosk seine Waren an.

 

 

Barrierefreiheit

Das Gebäude ist stufenlos erreichbar. Die Tür ist nach außen zu öffnen, Kasse und Zugang sind ebenerdig und ohne Einschränkungen erreichbar. Die Wege zu den Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten sind ebenfalls barrierefrei, die Türen zu den Toiletten sind schmaler als 90 cm. Die Schwimmbecken sind über in das Wasser reichende flache Treppeneinstiege mit einseitigem Handlauf zu erreichen. Notrufknöpfe sind in allen Bereichen vorhanden und für Rollstuhlfahrende gut erreichbar.

 

Text: F. Weber
Fotos: © Bäderland, © WK

Menü schließen