Allgemein

Der Greifenbergpark liegt wie ein Verbindungsstück, eingebettet in die umliegenden Wohnanlagen, zwischen Treptower- und Greifenberger Straße. Auffällig in der adrett angelegten Anlage sind die vielen Aktivitätsstätten für Kinder.
Neben einem betreuten Kinderspielplatz an der Arnswalder Straße gibt es noch vier weitere Spielplätze. Unter anderem finden sich Geräte wie Klettertürme aus Holz und ein Schaukelnetz, desweiteren darf auch ein abgezäunter Bolzplatz nicht fehlen.

 

Als Krönung ist zudem noch eine Anlage des Hamburger Minigolf Clubs HMC vorhanden, die nach eigener Deklaration barrierefrei gehalten ist.
Die Gehwege schlängeln sich durch kleine abseits liegende Hügel und Buchten und führen im Ostzipfel zum dazugehörigen Teich, der einen Ruhepol darstellt.

 

 

 

Barrierefreiheit
Die Gehwege sind teils mit Platten ausgelegt, teils unbefestigt, insgesamt aber gut ausgebaut. Steigungen gibt es keine und die Zugänge sind barrierefrei.

Fotos der Zugänge

Text und Fotos: LB

Menü schließen