Das Bild zeigt einen Verkaufsstand, an dem französische Backwaren verkauft werden, einen Stehtisch und eine Tischdecke, auf der Eifeltürme aufgedruckt sind.

Pariser Charme in Hamburgs Norden

lDer kompakte Markt bietet alles, was von einem Wochenmarkt erwartet wird: Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Backwaren, Molkereiprodukte, selbst abgefüllter Apfelsaft, Eier, Honig, Feinkost, Blumen und auch Kleidung. Der Schwerpunkt liegt auch hier bei Erzeugnissen aus der Umgebung,

Für den besonderen Charme sorgt ein Verkaufsstand, an dem Backwaren und Kaffeespezialitäten französischer Art angeboten werden. Bei Brioche und Café au Lait kommt Urlaubsstimmung auf.

Genossen werden kann der am Bistrotisch am Stand, nicht unter dem Eifeltrum, aber zumindest neben einer Tischdecke mit dem aufgedruckten Pariser Wahrzeichen, oder auf den Sitzgelegenheiten am Rande des Marktes.

Wer mediterranes Feeling bevorzugt, wird bei dem Verkaufswagen mit Mittelmeer- Spezialitäten Das Bild zeigt einen Blumenstand und Menschen davorfündig:. Oliven, grüne oder schwarze, mit Kern oder ohne, mit Füllung oder ohne, eingelegt oder pur, die verschiedensten Pasten, die ahnen lassen, was aus Frischkäse alles zubereitet werden kann, Öl, Simit, die für die Türkei typischen Sesamringe, eingelegtes Gemüse, Peperoni, Tintenfischsalat, eine wahre Fundgrube für Fans der kleinen Häppchen, genannt Meze oder Tapas.  Da alles lose verkauft wird, bietet sich die Möglichkeit, einfach mal durchzuprobieren – und zwar jede Woche andere Köstlichkeiten oder andere Kombinationen. Oder sich einen kleinen Snack zum Sofortverzehr zusammenstellen lassen.

Barrierefreiheit:

Der Markt ist barrierefrei zugänglich.

Toiletten:

Eine Toilette gibt es am Markt nicht.

Text und Fotos: Birgit Gärtner

Menü schließen